Gedächtnistraining


Karin Radler
05676/489

 
Sabine Schumacher
05671/1310  

Wochentag: Montag
Ort: Stadthalle / Mühle
Zeiten: Gruppe1:  09:15 – 10:30
Gruppe 2: 10:45 – 12:00

Ganzheitliches Gedächtnistraining steigert spielerisch und ohne Stress die Leistung des Gehirns und beteiligt Körper, Geist und Seele. Hierbei werden alle Sinne angesprochen und beide Gehirnhälften trainiert.

In der Gruppe fördert es die Sprachfähigkeit und die soziale Kompetenz. Nachweislich verbessert eine Kombination mit Bewegungsübungen die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt. Die gleichzeitige Aktivierung des gesamten Organismus hebt das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Ganzheitliches Gedächtnistraining wird von allen Altersgruppen sehr geschätzt. Es beeinflusst die Abruffähigkeit von gespeichertem Wissen positiv und erhält die Denkflexibilität. Alles was investiert werden muss, ist ein wenig Zeit und Freude am Üben. Zusammen mit Gleichgesinnten und in der Gruppe macht es besonders viel Spaß!

Unsere im Bundesverband ausgebildeten Gedächtnistrainerinnen arbeiten nach der ganzheitlichen Methode, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit gesehen. Die Stunden werden mit kleinen Bewegungseinheiten aufgelockert und die Atmosphäre ist stressfrei und ohne Leistungsdruck.

Das Ganzheitliche Gedächtnistraining hat 12 Trainingsziele, z.B. Denkflexibilität, Fantasie & Kreativität, Konzentration, Merkfähigkeit, Wahrnehmung und Wortfindung.